Impressum

Geschäftsführung: Michaela Schäfer & Natascha Deana

Lächenstrasse 29B
CH-8247 Flurlingen

+41 52 644 41 57

info@fitforprofit.ch

 

Datenschutzerklärung | AGB

Datenschutzerklärung der fit for profit GmbH

1. Verantwortliche Stelle, und Rechte des Betroffenen

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die fit for profit GmbH. Die fit for profit GmbH ist als verantwortliche Stelle unter den nachfolgend genannten Kontaktdaten für Sie erreichbar:

– Postalisch unter: fit for profit GmbH, Lächenstrasse 29B, 8247 Flurlingen, Schweiz

– E-Mail: info@fitforprofit.ch

Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten erhalten, sowie Ihr Recht auf Berichtigung Sperrung oder Löschung Ihrer Daten geltend machen. Wenden sie sich hierzu an die zuvor genannten Kontaktdaten. Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch die fit for profit GmbH nach Massgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Massnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail oder Brief ebenfalls an die zuvor genannten Kontaktdatenrichten.

2. Nutzungsbedingungen

Diese Webseite wird von fit for profit GmbH, Flurlingen, betrieben.

Die auf dieser Webseite abrufbaren Inhalte dienen nur der Information. Jegliche Haftung für allfällige Schäden, die aus dem Gebrauch der Webseite oder von darauf abrufbaren Informationen entstehen, wird ausgeschlossen. Insbesondere wird keine Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte übernommen. Auch die Haftung für Links auf Webseiten Dritter und den Inhalt solcher Webseiten ist ausgeschlossen.

Es kann vorkommen, dass E-Mails nicht oder nicht rechtzeitig zugestellt werden. Wir bitten Sie daher, uns zeitkritische oder wichtige Mitteilungen mit regulärer Post (mit Empfangsnachweis) oder per Kurier zu schicken. Bei der Verwendung von E-Mails empfehlen wir Ihnen, vom Empfänger eine Empfangsbestätigung zu verlangen. Im Zweifelsfall sollten Sie den beabsichtigen Empfänger telefonisch kontaktieren.

Sofern nicht anderweitig vermerkt, liegen die Rechte an sämtlichen Inhalten (Bildern, Texten, Marken, etc.), die auf dieser Webseite verwendet werden, bei der fit for profit GmbH. Deren Verwendung ohne die ausdrückliche vorgängige Zustimmung von fit for profit GmbH ist untersagt. Auch das automatisierte vollständige oder teilweise Abrufen oder Darstellen von Inhalten dieser Webseite mittels technischer Hilfsmittel (wie Webcrawler-/Spider-Programme, Metasuchmaschinen, Framing) ist untersagt.

3. Zweck der Datenschutzerklärung

3.1. fit for profit GmbH (nachfolgend „FFP“ abgekürzt) ist Betreiberin der Plattformen www.fitforprofit.ch, www.social-media-manager.ch, www.onlinemarketingagentur.ch, www.socialmedia-betreuer.ch, www.website-gestalten.ch und www.employerbrandingagentur.ch („Plattformen“), über die sie für Kunden Web- und Online-Dienstleistungen erbringt. Der Datenschutz ist FFP wichtig. FFP hält sich an die geltenden datenschutzrechtlichen Vorgaben und Regelungen.

3.2. Diese Datenschutzerklärung zeigt den Umgang von FFP mit Personendaten auf und legt insbesondere dar, welche Personendaten von FFP bearbeitet werden und zu welchen Zwecken die Bearbeitung dieser Daten erfolgt. Sie beschreibt zudem, wie gesammelte Personendaten überprüft, korrigiert oder gelöscht werden können.

3.3. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf allfällige externe Links, die zu Angeboten Dritter führen. Für diese Angebote gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters.

3.4. Diese Datenschutzerklärung ist integrierter Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von FFP.

4. Personendaten

FFP respektiert die Privatsphäre ihrer Kunden und sammelt nur Personendaten (wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse), wenn diese:

  • vom Kunden freiwillig zur Verfügung gestellt (insb.: Vorname, Nachname, Adresse, Mobile-Nummer, Email-Adresse oder MwSt.-Nummer);
  • oder durch Cookies automatisch erhoben werden.

5. Verwendung von Personendaten

5.1. Vom Kunden an FFP übermittelte Daten dürfen von FFP wie folgt verwendet werden:

  • Zur Erstellung eines Kunden-Kontos und zur sonstigen Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen;
  • Zu Marketingzwecken, also insbesondere um die Bedürfnisse der Kunden besser zu verstehen und die Dienste von FFP zu verbessern;
  • Um Geschäfte mit dem Kunden zu tätigen. Zu diesem Zweck darf FFP die ihr vom Kunden übermittelten Daten auch an Vertriebs- und Kooperationspartner von FFP im In- und Ausland senden. Weitere Personen erhalten von den Personendaten keine Kenntnis.

5.2. Der Zugang zu Personendaten ist auf diejenigen Mitarbeiter sowie Vertriebs- und Kooperationspartner begrenzt, die diese Daten kennen müssen. Die betreffenden Personen und Unternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze verpflichtet. FFP wird Personendaten keinesfalls an Dritte verkaufen oder auf andere Weise vermarkten.

6. Datenschutz

Mit dem Zugriff auf diese Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäss dieser Datenschutzrichtlinie bearbeitet werden.

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir (fit for profit GmbH) Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiver zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (temporäre Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (dauerhafte Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass keine Cookies angenommen werden, was unter Umständen zu Einschränkungen in der Funktionalität der Webseite führen kann.

Unsere Webseite benutzt Dienste von Drittanbietern, insbesondere Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Solche Dienste sammeln Informationen und können (auch dauerhafte) Cookies verwenden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird an Server solcher Anbieter übertragen, dort gespeichert und bearbeitet und kann unter Umständen Ihrem Konto bei diesen Anbietern zugeordnet werden. Die Anbieter können diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch werden die Anbieter diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen oder an Orte, an welchen es an einem angemessenen Datenschutz fehlt.

Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie ein Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und für Ihren Browser installieren. Das Deaktivierungs-Add-on finden Sie hier: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wenn Sie nicht möchten, dass die Anbieter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem jeweiligen Benutzer-Konto zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite von den Konten der jeweiligen Anbieter (insbesondere allfälligen Google-Accounts) ausloggen.

Durch die auf dieser Webseite verwendeten Webanalysedienste (insbesondere Google Analytics) werden Daten erhoben und gespeichert, aus denen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite ausgewertet.

Sie haben jederzeit die Kontrolle über die Verwendung Ihrer Daten und können die verschiedenen Dienste die FFP nutzt deaktivieren.

Dienst
Grund der Nutzung
AGB
Aktiviert

Cookies
Wir benutzen Cookies um das Besucherverhalten zu analysieren.

Google Analytics
Google Analytics wird zum Anlayiseren des Websitetraffics verwendet.

Facebook Pixel
Facebook Pixel wird zum Analysieren des Besucherverhaltens verwendet.

LinkedIn
LinkedIn Pixel wird zum Analysieren des Besucherverhaltens verwendet.

Xing
Xing Tracking Pixel wird zum Analysieren des Besucherverhaltens verwendet.

Da Sie nicht eingeloggt sind speichern wir diese Einstellungen in einem Cookie. Diese Einstellungen sind somit nur auf diesem PC aktiv.

 

8. Recht der Nutzer auf Löschung der Daten

Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden.
Zusätzlich haben die Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Widerruf von Einwilligungen, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht, im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

9. Sicherheitsmassnahmen

7.1. FFP sieht Sicherheitsmassnahmen vor, um Verlust, Missbrauch oder Änderung von Informationen und Personendaten zu verhindern.

7.2. Der Kunden ist sich bewusst, dass Übertragungen im Internet nicht sicher sind. Sobald FFP die übertragenen Informationen erhalten hat, sichert sie diese in angemessener Weise in ihren Systemen.

10. Anpassung der Datenschutzerklärung

FFP behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben anzupassen.

Haftungsausschluss

Die auf dieser Webseite abrufbaren Inhalte dienen nur der Information. Sie stellen insbesondere keine Rechtsberatung dar. Jegliche Haftung für allfällige Schäden, die aus dem Gebrauch der Webseite oder von darauf abrufbaren Informationen entstehen, wird ausgeschlossen. Insbesondere wird keine Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte übernommen.




 

 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

1. Geltungsbereich

Diese AGB regeln die Geschäftsbeziehung zwischen der fit for profit GmbH (nachfolgend ffp genannt) und dem Auftraggeber (nachfolgend Kunde genannt). Die Geltung von abweichenden AGB des Kunden wird ausgeschlossen.

2. Offerte

Offerten von ffp sind 30 Tage gültig. Die Erstellung von Offerten ist kostenlos, sofern nichts anderes vereinbart ist. Sämtliche Rechte an Offerten sowie an Konzepten, Entwürfen und Präsentationen im Rahmen von Offerten verbleiben bei ffp. Dem Kunden werden daran keine Nutzungsrechte eingeräumt.

3. Vertragsabschluss

Der Vertrag kommt mit der vorbehaltlosen schriftlichen Annahme der von ffp erstellen Offerte zustande. Erfolgt die Annahme mündlich, telefonisch oder elektronisch (z.B. per E-Mail oder über Internet), so kommt der Vertrag erst mit der schriftlichen Bestätigung durch ffp zustande. Vor der schriftlichen Annahme oder Bestätigung ist ffp nicht verpflichtet, mit der Ausführung des Auftrags zu beginnen.

4. Leistungen von ffp

ffp erbringt die in der Offerte beschriebenen Leistungen zu den vereinbarten Terminen. Soweit für die Leistungserbringung Vorleistungen (z.B. Vorschüsse) des Kunden vereinbart sind oder die Mitwirkung des Kunden vereinbart oder erforderlich ist, ist ffp nur soweit zur Leistung verpflichtet, als der Kunde seinen Mitwirkungs- oder Vorleistungspflichten nachkommt. Zusätzliche Leistungen kann ffp von einem entsprechenden schriftlichen Auftrag des Kunden abhängig machen. Leistungen, die nicht in der Offerte enthalten sind, sind vom Kunden in jedem Fall zusätzlich zu vergüten.

5. Urheberrecht

Die Urheberrechte an allen von ffp geschaffenen Werken (Konzepte, Skizzen, Entwürfe, usw.) gehören grundsätzlich ffp. Sie kann über diese Rechte gemäss den Bestimmungen des Bundesgesetzes über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte vom 9. Oktober 1992 verfügen.

Aus diesem Grundsatz folgt u.a., dass der Auftraggeber ohne Einverständnis von ffp nicht berechtigt ist, Änderungen an den betreffenden Werken – insbesondere an der Gestaltung oder an Details – vorzunehmen.

ffp ist berechtigt, ihre Urheberschaft an den von ihr geschaffenen Werken in einer von ihr zu bestimmenden Form zu bezeichnen.

6. Nutzumfang

Der Umfang der erlaubten Nutzung der durch ffp geschaffenen Werke ergibt sich aus dem Zweck des mit dem Auftraggeber abgeschlossenen Vertrages. Insbesondere dürfen von ffp geschaffene Werke, Auftragsunterlagen oder Teile davon, welche dem Auftraggeber ausgehändigt werden, ausschliesslich im Rahmen des vereinbarten Auftrages genutzt werden.

Die digitalen Erstellungsdateien verbleiben bei ffp. Eine Herausgabe der Erstellungsdateien an den Kunden erfolgt nur gegen gesonderte Vereinbarung.

7. Honorar

Das Honorar für die Leistungen von ffp bestimmt sich nach der Offerte bzw. nach dem Vertrag zwischen ffp und dem Kunden. Wird nicht ausdrücklich ein Pauschalpreis vereinbart, so hat der Kunde den effektiven Aufwand zu vergüten. Ausserplanmässige Sondertätigkeiten am Wochenende bzw. nach 20:00 an Werktagen werden mit einem Zuschlag von 50% verrechnet. Auslagen und Spesen sind immer zusätzlich zu vergüten. Übersteigt der effektive Aufwand den in der Offerte geschätzten Betrag um nicht mehr als 10 Prozent, so ist der Mehraufwand vom Kunden ohne weiteres zu vergüten.

8. Zahlungsbedingungen

Die Preisangaben von ffp verstehen sich zuzüglich 7.7 Prozent Mehrwertsteuer für Leistungen in der Schweiz.

Unter Vorbehalt abweichender Vereinbarung gilt:

50 Prozent sofort bei Vertragsunterzeichnung
50 Prozent bei Projektabschluss

Kommt der Kunde mit vereinbarten Vorauszahlungen in Verzug, so ist ffp zur sofortigen Auflösung des Vertrags berechtigt. Rechnungen sind jeweils innert 10 Tagen zu bezahlen. Der Kunde ist nicht berechtigt, Forderungen gegen ffp mit fälligen Zahlungen zur Verrechnung zu bringen. Kommt der Kunde mit Zahlungen in Verzug, wird ein Verzugszins von 10 Prozent geschuldet.

Bei grossem Zeitaufwand für die Auftragserfüllung hat ffp Anspruch auf angemessene Akontozahlungen.

9. Annullierung des Auftrags

Bei vorzeitiger Annullierung des Auftrags hat der Kunde die bis zum Zeitpunkt der Annullierung erbrachten Leistungen von ffp gemäss vereinbartem Honorar vollumfänglich zu vergüten. Erfolgt die Annullierung durch den Kunden, so hat er auf die Vergütung einen Zuschlag von 20 Prozent zu bezahlen. Die Vergütung wird sofort fällig. Bei Leistungen mit einer festgelegten Mindestlaufzeit hat der Kunde bis zu deren Ende alle Leistungen vollumfänglich zu vergüten.

10. Vorbehalt von Programmänderung und Preisanpassung

Programmänderungen und Preisanpassungen bleiben ausdrücklich vorbehalten, insbesondere soweit sie durch unvorhergesehene Umstände (wie höhere Gewalt, verspätete Leistungen des Kunden oder von Dritten, Preisänderungen von Lieferanten) verursacht werden, die nicht ffp zuzurechnen sind.

11. Gewährleistung / Gewährleistungsbeschränkung

Entsprechen die von ffp erbrachten Leistungen nicht dem Vertragsinhalt, so hat der Kunde unverzüglich eine schriftliche Mängelrüge an ffp zu richten. ffp wird gerügte, mangelhafte Leistungen im Rahmen der Möglichkeiten verbessern. Minderung des Honorars oder Rücktritt vom Vertrag sind ausgeschlossen. Die Gewährleistungsfrist beträgt drei Monate ab dem Zeitpunkt der Ablieferung. ffp übernimmt keine Gewähr dafür, dass die erbrachten Leistungen keine Rechte von Dritten verletzen.

12. Haftung / Haftungsbeschränkung

ffp verpflichtet sich zur gewissenhaften Erbringung der vereinbarten Leistungen. ffp haftet nicht für ein bestimmtes Ergebnis, sofern ein solches nicht ausdrücklich vereinbart wurde. ffp haftet ausschliesslich bei nachweisbar vorsätzlichem oder grobfahrlässigem Verhalten. Die Haftung für Folgeschäden wird ausgeschlossen. ffp haftet nicht für das Verhalten oder Leistungen von Dritten, welche ffp für die Ausführung des Auftrags bezieht. ffp übernimmt keine Haftung für Weisungen des Kunden oder vom Kunden zur Verfügung gestellte Inhalte oder Materialien.

Schadenersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind auf die Höhe des vereinbarten Honorars beschränkt.

13. Spezifische Produkte und Leistungen

ffp bietet unter anderem die Produkte «Webdesign» und «Social-Media-Marketing» an. Hierfür gelten die zusätzlichen, spezifischen Bestimmungen.

15. Eigentum an Leistungen und immateriellen Gütern

Bis zur vollständigen Bezahlung des vereinbarten Honorars durch den Kunden verbleiben sämtliche Rechte an Auftragsergebnissen bei ffp. Der Kunde erwirbt an Auftragsergebnissen nur ein nicht ausschliessliches Recht zur Nutzung zum vereinbarten Zweck. Insbesondere darf der Kunde ohne Zustimmung von ffp Konzepte und Präsentationen von ffp nicht an Dritte bekannt geben oder veröffentlichen. ffp ist ausdrücklich berechtigt, Ideen und Konzepte im Rahmen von künftigen Aufträgen weiter zu verwenden.

16. Gut zum Druck

Der Kunde ist verpflichtet, Drucksachen umgehend zu prüfen und schriftlich zu genehmigen. Werden Drucksachen vom Kunden nicht innert 5 Arbeitstagen nach Erhalt genehmigt, gilt das Gut zum Druck als erteilt.

17. Geheimhaltung

Die im Rahmen eines Auftrags ausgetauschten Informationen unterliegen gegenseitig der Geheimhaltung. Vom Kunden zur Verfügung gestellte Informationen werden von ffp nur an Dritte weitergegeben, soweit die Leistungserbringung dies erfordert. ffp ist berechtigt, vom Kunden zur Verfügung gestellte Informationen sowie Auftragsergebnissen für eigene Werbezwecke (insbesondere als Referenz) zu verwenden.

18. Schlussbestimmungen

Abweichungen von diesen AGB bedürfen der Schriftform. Sollte eine Bestimmung dieser AGB rechtlich unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt.

Diese AGB und sämtliche Verträge zwischen ffp und dem Kunden unterstehen Schweizer Recht (unter Ausschluss von Kollisionsrecht und UN-Kaufrecht). Als Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten zwischen ffp und dem Kunden wird das zuständige Gericht am Sitz von ffp vereinbart. ffp ist berechtigt, ein anderes zuständiges Gericht anzurufen.

Flurlingen, Dezember 2018